Schon wieder kommen über 350 neue Japankoi !

Viele unserer Koifreunde fragen uns, warum wir Jahr für Jahr neue Tosai importieren.... "Ihr habt doch genug Auswahl" ... bekommen wir zu hören!
Im Prinzip haben diese Leute Recht, doch wissen wir aus Erfahrung, dass im Frühjahr viele Interessenten grundsätzlich nach den Neuen Japanern fragen.
Nun, und eben diese Neue - Japankoi - Interessenten wollen wir nicht enttäuschen.
Wer hätte gedacht, dass uns einmal die Ochiba komplett "ausgehen" könnten....  wir nicht, denn schließlich hatten wir, wie wir meinten, unendlich viele Ochiba, Chagoi und Soragoi.

Ganz nach dem Motto "alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei"  waren die Ochiba Ende des vergangenen Jahres komplett ausverkauft.
Also gibt es in diesem Jahr neue Ochiba, Ginrin Ochiba und ein paar Doitsu Ochiba, die bei unseren Erziehungskoi kräftig mitmischen sollen.

Neben besagten Ochiba Shigure, die vom Züchter Yamazaki stammen, kommen in diesem Jahr noch zwei Partien metallische Koi - Hikarimoyomono -  aus Japan zu uns.
Ja, ja.... ich weiß - Kujaku wurden irgendwann aus dieser Varietätengruppe ausgegliedert.  Steinigt mich nicht, wenn ich sie, da sie doch schließlich definitiv metallisch sind, dazu zähle!

Neben Kujaku und Doitsu Kujaku werden in dieser Yamazaki  Metallic Tosai Mischung noch Yamatonishiki, Kikusui und Beni Kikokuryu enthalten sein. Wir freuen uns sehr darauf. Das wird für uns alle ein sehr vielversprechender Koi Import werden.